Messen und Regeln

Messen - Regeln - Steuern

GasbrandAlle Wärmeprozesse lassen sich ohne Hilfsmittel messen, regeln, und steuern. Die Temperatur kann an Hand der Glutfarbe bestimmt werden. Die Regelung wird durch mehr oder weniger Energiezufuhr vorgenommen. Und die Steuerung erfolgt durch entsprechende Eingriffe durch den Bediener. Besser bequemer und genauer funktioniert so etwas natürlich mit den Erzeugnissen der modernen Technik.

Es geht los mit Anzeigegeräten für die Temperatur. Diese Anzeigen sind viel genauer als die Einschätzung der Glutfarbe durch das menschliche Auge.

Darüber hinaus gibt es heute alle Hilfsmittel, um so einen Brennprozess auch vollautomatisch ablaufen zu lassen. Wenn man will, kann man sämtliche Entscheidungen auch den Computern und Steuerungsgliedern überlassen.

Was Sie für Ihre Arbeit benötigen, werden Sie nicht immer wissen. Wir helfen Ihnen bei diesen Entscheidungen. So werden Sie sich nur die Technik zulegen müssen, die Sie benötigen - und nicht mehr.


Bentrup-Steuerungen

Informationsblatt zu TC40 – TC 60 und TC 60/8 als PDF

Informationsblatt zu TC 44 – TC 66 und TC 88 als PDF

Informationsblatt zu TC 405 – TC 405/30 als PDF

Informationsblatt zu TC 503 – TC 505 und TC 507 als PDF

Informationsblatt zu Einbaucontroller als PDF


Nabertherm-Steuerungen

Informationsblatt zu Controller B 130 als PDF

Informationsblatt zu Controller C 280 als PDF

Informationsblatt zu Controller P 300 als PDF

Informationsblatt zu den Controllern B 400, C 440, P 470 und R7 als PDF

                                   Video -Tutorials zu den Controllern der Serie 400

Übersicht der Nabertherm Controller als PDF